Gregor Beyer
Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart / Adobe Stock #288418802

Die Rückkehr des Wolfes nach Baden-Württemberg

Anhörung im Landtag von Baden-Württemberg

Am 26. Oktober 2017 hatten die Ausschüsse für „Umwelt, Klima und Energiewirtschaft“ und für „Ländlichen Raum und Verbraucherschutz“ des baden-württembergischen Landtages zu einer öffentlichen Anhörung eingeladen. Unter der thematischen Überschrift „Rückkehr des Wolf es nach Baden-Württemberg“ haben insgesamt acht Referenten Ihre Einschätzung zu den Chancen und Risiken bei der Wiederbesiedelung unseres südlichen Bundeslandes mit dem Wolf dargelegt.

Im Rahmen meiner Ausführung habe ich dafür plädiert, von den Erfahrungen in Brandenburg zu lernen und nicht jeden der im Norden gemachten Fehler zu wiederholen. Wer die Akzeptanz für die Wölfe in der Kulturlandschaft erhalten will, der darf vom ersten Tag an die Märchenerzählungen über den Wolf nicht zulassen. Nachfolgend findet sich der Videoclip meiner Rede aus der Videothek des Landtages von Baden-Württemberg.

Die Unterlagen zur der Anhörung finden sich auch auf den Seiten des Landtages von Baden-Württemberg: Mediathek

Kommentar verfassen