Gregor Beyer
Wolfswache

Die Macht des Faktischen schafft der Wolf selbst!

Herr Beyer, was erhoffen Sie sich von den zweiten Wolfswachen? Die Reaktionen und Folgen der ersten Wolfswachen vom vergangenen Jahr waren durchaus sehenswert.

So ist es! Es war eine unserer besten Entscheidungen im vergangenen Jahr zusammen mit unseren Partnern und Mitgliedsverbänden die erste brandenburgweite Nacht der Wolfswachen zu organisieren. Seitdem hat sich der Fokus von einer Diskussion der Betroffenen in den öffentlichen Raum bewegt und dabei auch für viel -teilweise unerwarteten- Zuspruch gesorgt. Wir dürfen eben keine Angst haben unsere … weiterlesen

Landtag von Baden-Württemberg in Stuttgart / Adobe Stock #288418802

Die Rückkehr des Wolfes nach Baden-Württemberg

Anhörung im Landtag von Baden-Württemberg

Am 26. Oktober 2017 hatten die Ausschüsse für „Umwelt, Klima und Energiewirtschaft“ und für „Ländlichen Raum und Verbraucherschutz“ des baden-württembergischen Landtages zu einer öffentlichen Anhörung eingeladen. Unter der thematischen Überschrift „Rückkehr des Wolf es nach Baden-Württemberg“ haben insgesamt acht Referenten Ihre Einschätzung zu den Chancen und Risiken bei der Wiederbesiedelung unseres südlichen Bundeslandes mit dem Wolf dargelegt.

Im Rahmen meiner Ausführung habe ich dafür plädiert, von den Erfahrungen in Brandenburg zu lernen und nicht jeden … weiterlesen

Umweltministerkonferenz 2017

Was brachte die jüngste Umweltministerkonferenz?

Ein Interview der Bauernzeitung zu den Ergebnissen der Umweltministerkonferenz vom 03. bis 05.05.2017 im Bad Saarow. Die Fragen stellte WOLFGANG HERKLOTZ.

Die jüngste Umweltministerkonferenz in Bad Saarow sorgte für große Aufmerksamkeit, das Forum Natur Brandenburg hatte im Vorfeld gemeinsam mit dem Deutschen Bauernverband seine Erwartungen deutlich gemacht. Wie bewerten Sie generell die Ergebnisse?

Zunächst einmal positiv, da es Brandenburg schon durch den vorangegangenen Beschluss der Agrarministerkonferenz gelungen war, das Thema der Erhaltungszustände geschützter Arten, übrigens auch des Kormorans, auf die … weiterlesen

Wolf AdobeStock #246930734

Wölfe in Brandenburg

Kommt das Thema „Wölfe und Brandenburg“ auf, denken viele Zeitgenossen sofort an Rainald Grebe und sein Lied „Es soll wieder Wölfe in Brandenburg geben.“ Mit dem Geschäftsführer des „Forum Natur Brandenburg“, Gregor Beyer, sprach Volkert Neef, Redakteur des Berliner City Report.

Herr Beyer, die Wölfe kehren wieder nach Brandenburg zurück, womit müssen wir rechnen?

Beyer: „Zunächst einmal muss man deutlich sagen, dass der Wolf nicht zurückkehrt, er war seit der letzten Eiszeit, also seit rund 10.000 Jahren nie aus dem … weiterlesen

Gregor Beyer und Andreas Büttner aufgenommen von Karoline Wolf

Er war, er ist und er wird es immer sein -mein Freund!

Persönliche Erklärung aus gegebenem Anlass …

Nachdem mich seit gestern Abend eine ganze Reihe teils aufgeregter Anrufe und Zuschriften erreicht haben, die an alte Zeiten erinnern, erkläre ich gerne folgendes: „Ich habe in den fünf Jahren in der Landespolitik, vor allem auch in den fast vier Jahren als Landesvorsitzender meiner Partei, viel lernen dürfen. Eine Sache, die mir dabei sehr wichtig ist, ist die Erkenntnis, dass es viele Umstände gibt, anhand derer man Freundschaft beurteilen kann. Die Frage der Parteimitgliedschaft … weiterlesen

Rotwild AdobeStock #277224127

Konflikte zwischen Naturschutzverbänden und Naturnutzern

Das folgende Interview ist in der BDF aktuell Ausgabe 07.2015 erschienen: Gregor Beyer war 20 Jahre lang in unterschiedlichen Funktionen für den NABU tätig. Von 2011-2014 war der Forstingenieur Landesvorsitzender der FDP in Brandenburg. Er kennt also alle Beteiligten des Konflikts aus deren speziellem Blickwinkel. BDF aktuell hat ihn deshalb zu den Konflikten zwischen Naturschutzverbänden und Naturnutzern befragt.   BDF aktuell: Die Naturschutzverbände, vor allem die sogenannten „Big Five“ Greenpeace, NABU, BUND, WWF und DNR“, haben in der Öffentlichkeit und weiterlesen